Home Über Leistungen Vorsorge Partner Sterbefall Kontakt Impressum
© Copyright NaturBestattungen Bonn 2014
“Grenzenlose Freiheit für die Seele”

Partner

Die Fülle der Naturbestattungsmöglichkeit en: FriedWald RuheForst RheinRuhe  Bad Breisig ad mediterraneum Seebestattungen Internationale Naturbestattungen Seven Summits Diamantbestattung Weltraumbestattung Die hier aufgeführten Anbieter sind eine Auswahl derer die Kunden oft wählen,  wir können Ihnen jederzeit auch weitere Möglichkeiten anbieten. Weitere Anbieter sind zum Beispiel: Privatanbieter, Städte und weitere Anbieter im Ausland. SeeBestattungen können wir Weltweit über verschiedene Reedereien anbieten. Sprechen Sie uns darauf an! Wir beraten Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch. Telefon: 0228 - 18 089 724
Die Bestattung in der Natur
FriedWald

Letzte Ruhe an den Wurzen eines Baumes

 

FriedWald ist eine und auch die bekannteste Bestattungsalternative. Die Asche Verstorbener wird direkt an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als FriedWald ausgewiesenen Wald steht. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsritualen. Die Grabpflege übernimmt dabei die Natur Die nahliegenden FriedWälder in der Umgebung sind in Lohmar und Bad Münstereifel. Weitere Informationen unter www.friedwald.de
Die Alternative zur herkömmlichen Bestattung
RuheForst

Ruhebiotope

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht der RuheForst® neue Wege: Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Form des Abschieds. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop® genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen, sich eine letzte Ruhestätte in alten, Naturbelassenen Waldbeständen aussuchen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von RuheForst.
Naturbestattungen in Spanien
ad mediterraneum

Naturbestattungen im spanischen Valencia,

Beisetzungen im Pinien- oder im Orangenhain.

Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel für Städtereisende aus ganz Europa entwickelt. Im Sommer laden die breiten Strände zum baden ein, die über dreihundert Sonnentage versprechen aber auch in den Wintermonaten angenehme, milde Temperaturen. Eher unbekannt jedoch ist das Umland von Valencia, wo zwischen November und März Millionen Orangenbäume zur Reife kommen. Nicht umsonst wird Valencias Mittelmeerufer „Costa de Azahar“ (Orangenblüten-Küste) genannt. Und auch die Pinienwälder der „Sierra Calderona“ im Hinterland sind das ganze Jahr hindurch grün. Weitere ausführliche Informationen finden Sie auf www.admediterraneum.com
Ihr Naturbestatter in der Region Bonn - Rhein Sieg - Köln Partner
Home Über Leistungen Vorsorge Partner Sterbefall Kontakt Impressum
© Copyright NaturBestattungen Bonn 2014
“Grenzenlose Freiheit für die Seele”

Partner

Die Fülle der Naturbestattungsmöglichkeiten: FriedWald RuheForst RheinRuhe  Bad Breisig ad mediterraneum Seebestattungen Internationale Naturbestattungen Seven Summits Diamantbestattung Weltraumbestattung Die hier aufgeführten Anbieter sind eine Auswahl derer die Kunden oft wählen,  wir können Ihnen jederzeit auch weitere Möglichkeiten anbieten. Weitere Anbieter sind zum Beispiel: Privatanbieter, Städte und weitere Anbieter im Ausland. SeeBestattungen können wir Weltweit über verschiedene Reedereien anbieten. Sprechen Sie uns darauf an! Wir beraten Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch. Telefon: 0228 - 18 089 724
Die Bestattung in der Natur
FriedWald

Letzte Ruhe an den Wurzen eines Baumes

 

FriedWald ist eine und auch die bekannteste Bestattungsalternative. Die Asche Verstorbener wird direkt an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als FriedWald ausgewiesenen Wald steht. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsritualen. Die Grabpflege übernimmt dabei die Natur Die nahliegenden FriedWälder in der Umgebung sind in Lohmar und Bad Münstereifel. Weitere Informationen unter www.friedwald.de
Die Alternative zur herkömmlichen Bestattung
RuheForst

Ruhebiotope

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht der RuheForst® neue Wege: Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Form des Abschieds. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop® genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen, sich eine letzte Ruhestätte in alten, Naturbelassenen Waldbeständen aussuchen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von RuheForst.
Naturbestattungen in Spanien
ad mediterraneum

Naturbestattungen im spanischen Valencia,

Beisetzungen im Pinien- oder im Orangenhain.

Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel für Städtereisende aus ganz Europa entwickelt. Im Sommer laden die breiten Strände zum baden ein, die über dreihundert Sonnentage versprechen aber auch in den Wintermonaten angenehme, milde Temperaturen. Eher unbekannt jedoch ist das Umland von Valencia, wo zwischen November und März Millionen Orangenbäume zur Reife kommen. Nicht umsonst wird Valencias Mittelmeerufer „Costa de Azahar“ (Orangenblüten-Küste) genannt. Und auch die Pinienwälder der „Sierra Calderona“ im Hinterland sind das ganze Jahr hindurch grün. Weitere ausführliche Informationen finden Sie auf www.admediterraneum.com
Ihr Naturbestatter in der Region Bonn - Rhein Sieg - Köln Partner
Navigation - Menü
© Copyright NaturBestattungen Bonn 2014
“Grenzenlose Freiheit für die Seele”

Partner

Die Fülle der Naturbestattungsmöglichkeiten: FriedWald RuheForst RheinRuhe  Bad Breisig ad mediterraneum Seebestattungen Internationale Naturbestattungen Seven Summits Diamantbestattung Weltraumbestattung Die hier aufgeführten Anbieter sind eine Auswahl derer die Kunden oft wählen,  wir können Ihnen jederzeit auch weitere Möglichkeiten anbieten. Weitere Anbieter sind zum Beispiel: Privatanbieter, Städte und weitere Anbieter im Ausland. SeeBestattungen können wir Weltweit über verschiedene Reedereien anbieten. Sprechen Sie uns darauf an! Wir beraten Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch. Telefon: 0228 - 18 089 724
Die Bestattung in der Natur
FriedWald

Letzte Ruhe an den Wurzen eines Baumes

 

FriedWald ist eine und auch die bekannteste Bestattungsalternative. Die Asche Verstorbener wird direkt an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als FriedWald ausgewiesenen Wald steht. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsritualen. Die Grabpflege übernimmt dabei die Natur Die nahliegenden FriedWälder in der Umgebung sind in Lohmar und Bad Münstereifel. Weitere Informationen unter www.friedwald.de
Die Alternative zur herkömmlichen Bestattung
RuheForst

Ruhebiotope

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht der RuheForst® neue Wege: Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Form des Abschieds. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop® genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen, sich eine letzte Ruhestätte in alten, Naturbelassenen Waldbeständen aussuchen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von RuheForst.
Naturbestattungen in Spanien
ad mediterraneum

Naturbestattungen im spanischen Valencia,

Beisetzungen im Pinien- oder im

Orangenhain.

Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel für Städtereisende aus ganz Europa entwickelt. Im Sommer laden die breiten Strände zum baden ein, die über dreihundert Sonnentage versprechen aber auch in den Wintermonaten angenehme, milde Temperaturen. Eher unbekannt jedoch ist das Umland von Valencia, wo zwischen November und März Millionen Orangenbäume zur Reife kommen. Nicht umsonst wird Valencias Mittelmeerufer „Costa de Azahar“ (Orangenblüten-Küste) genannt. Und auch die Pinienwälder der „Sierra Calderona“ im Hinterland sind das ganze Jahr hindurch grün. Weitere ausführliche Informationen finden Sie auf www.admediterraneum.com
Ihr Naturbestatter in der Region Bonn - Rhein Sieg - Köln